FSJ im Sport

Die BBS Winsen (Luhe) ist als Einsatzstelle für die Durchführung eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) im Sport anerkannt. In der Vergangenheit geschah dies in Kooperation mit dem Sportverein TSV Winsen (Luhe) und es erfolgt eine Aufteilung der wöchentlichen Tätigkeit zwischen dem Sportverein TSV Winsen (Luhe) und der Schule BBS Winsen (Luhe).

Tätigkeiten in den BBS Winsen (Luhe) können sein (natürlich sollen die Neigungen des FSJ-lers berücksichtigt werden):

  • Durchführung von sportlichen / bewegten Pausenangeboten
  • Unterstützung und Hospitation im allgemeinen Schulsportunterricht, insbesondere auch in schwierigen Lerngruppen (BVJ, BEK, BES)
  • Begleitung und Betreuung von Schulmannschaften bei Wettkämpfen, Beispiele: Fußball, Volleyball, Orientierungslauf
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Turnieren
  • Durchführung von sportlichen Angeboten im AG- und Projektbereich in Kooperation mit dem Sportverein TSV Winsen (Luhe)
  • Unterstützung bei der Betreuung einer Spielausleihe
  • Unterstützung bei der Gestaltung einer bewegungsfreundlichen Schulinfrastruktur, Beispiel: Beach-Volleyball / Sport-Anlage, Bewegungsnischen
  • Mitarbeit bei der Organisation von Schulfesten
  • Betreuung von Jugendlichen in Freistunden
  • Unterstützung und Betreuung auf Freizeiten und Ausflügen, Beispiel: Ski-Kurs
  • bÜernahme von Verwaltungstätigkeiten in geringem Umfang, z. B. Pflege der Schul/Fachbereichs – Homepage, Unterstützung bei der Gestaltung des Internetauftritts für den Bereich Sport
  • Unterstützung bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialen
  • Übernahme von Rechercheaufgaben (Internet, Bibliothek,...) im Fach Sport
  • Führen eines Lerntagebuchs

Allgemeine Infos zum FSJ im Sport sind dem Webauftritt www.fsj-sport.de zu entnehmen.

Eine Unterkunft wird im Rahmen des FSJ nicht gestellt.

Ob zukünftig an den BBS Winsen (Luhe) auch wieder ein FSJ-Platz angeboten wird, hängt von dem Engagement und den Vorstellungen potentieller Bewerberinnen oder Bewerber ab. Dies ist im Einzelfall zu klären. Dazu sollte Kontakt mit Sportlehrer W. Bosse über bosse(at)bbs-winsen.de aufgenommen werden

Bei Interesse bitte zunächst eine Email schicken!