Das Kernteam

Im Bild von rechts:

Marion Mahrt (Leitung); seit 2008 dabei

Frau Pillo; seit 2011 dabei

Entstehungsgeschichte und Team der Cafeteria

 

Alles begann mit einem Kiosk einer Fremdfirma, bei dem Frau Mahrt arbeitete. Der damalige Kiosk wurde von den Schülerinnen und Schülern gut angenommen.

Um die Preise schülerfreundlicher zu gestalten, entschied der Förderverein, den Verkauf von Speisen und Getränken selber zu organisieren und hat im Jahre 2009 die heutige Cafeteria mit ihren Sitzmöglichkeiten eröffnet. Frau Mahrt wurde damals die Leitung der Cafeteria angeboten. So wurde aus dem Kiosk die Cafeteria der BBS Winsen (Luhe). Die Automaten neben der Cafeteria gehören allerdings noch immer zu der Fremdfirma.

Die Speisen werden nicht nur vom Cafeteria-Team zubereitet. Die Mitarbeiterinnen der Cafeteria werden dabei abwechselnd von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassen der Hauswirtschaft unterstützt. Einige Schülerinnen und Schüler absolvieren den berufspraktischen Teil ihrer Ausbildung in der Cafeteria. Zudem besteht für alle  Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Praktikum in der Cafeteria zu absolvieren. Voraussetzung hierfür ist ein Gesundheitszeugnis.

Fazit:

Die Cafeteria ist sehr farbenfroh und bietet für die Schülerinnen und Schüler der BBS Winsen (Luhe) einen einladenden Aufenthaltsort mit genügend Platz zum Arbeiten und zum Verweilen in Pausen und Freistunden. Sie zeichnet sich besonders dadurch aus, Essen von Schülerinnen und Schüler für Schülerinnen und Schüler anzubieten.