Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege für HauptschulabsolventInnen

Die Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege für HauptschulabsolventInnen zielt auf die Vermittlung einer beruflichen Grundbildung für hauswirtschaftliche und pflegerische Berufe, z.B.: Hauswirtschaftler/in, Koch/Köchin, Krankenschwester/-pfleger, medizinische Assistenzberufe.

Voraussetzungen für den Besuch der Schulform sind:

  • Schülerinnen und Schüler, die eine hauswirtschaftliche oder pflegerische Ausbildung anstreben.

Ziele

Die Berufsfachschule

  • vermittelt eine hauswirtschaftliche und pflegrische Grundbildung.
  • ermöglicht den anschließenden Besuch der Klasse II der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, um den Realschulabschluss zu erwerben.
  • zählt als erstes Ausbildungsjahr zur/zum Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter.
  • erfüllt die Schulpflicht, sofern nicht ein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird.

Prüfungen/Abschluss

Es findet am Abschluss des Schuljahres eine

  • schriftliche Prüfung in Fachtheorie (Dauer 90 min.)

          und

  • praktische Prüfung statt.

Unterrichtsorganisation

Berufübergreifender Lernbereich                     Zahl der Wochenstunden

mit den Fächern:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik                                                            9
  • Sport
  • Religion

Berufsbezogener Lernbereich

  • Fachtheorie                                                     9
  • Fachpraxis                                                     18

Praktische Ausbildung

Es ist eine vierwöchige praktische Ausbildung in hauswirtschaftlichen, sozialen oder pflegerischen Einrichtungen zu absolvieren.

Kosten

Die Lernmittelfreiheit erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben. Es entstehen Kosten in Höhe von ca. 60€ für Kopiergeld, Material- und Arbeitskeidungskosten und ggf. Fahrtkosten zu den Praktikumsbetrieben.

Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 20. Februar des laufenden Jahres erfolgen.

Ansprechpartnerin

Frau Thorwarth
BBS Winsen (Luhe), Bürgerweide 20, 21423 Winsen (Luhe), Tel.: 04171 8819-0